Wale & Delfine - die Riesen der Meere

„Flipper“ und „Free Willy“: Wale werden heiss geliebt und sind doch stark bedroht! Die faszinierenden Riesen stehen heute symbolisch für die Gefährdung der Meere. Mehr als 20 Walarten sind vom Aussterben bedroht. Diese Säugetiere sind verschiedensten Bedrohungen ausgesetzt: Wasserverschmutzung, Lärm, Überfischung und Beifang.

Der WWF setzt sich seit vielen Jahren für den internationalen Meeresschutz ein. Er engagiert sich unter anderem für die Errichtung eines globalen Netzwerks von Meeresschutzgebieten, für ein absolutes Walfangverbot und für eine nachhaltige Fischerei.

Der Erlebnisbesuch entführt die Schülerinnen und Schüler in die Welt der faszinierenden Meeressäuger. Sie lernen verschiedene Walarten kennen und erfahren Spannendes über die Lebensweise und die besonderen Fähigkeiten der Wale. Das Verständnis für diese bemerkenswerten Tiere und ihren Lebensraum soll verstärkt und die Wichtigkeit ihres Schutzes thematisiert werden.

Stufe: KiGa bis Mittelstufe

Der Erlebnisbesuch im Schulzimmer dauert drei Lektionen. Er richtet sich an Schulklassen aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, St.Gallen,Thurgau, Glarus und Schwyz. Für Klassen, die an einem WWF-Lauf oder am Pflästerliverkauf teilnehmen, ist der Anlass gratis.

 

 -> Hier gehts zum Anmeldeformular  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print