Trockenmauer Baumgartenalp

17. Juni 2017 08:20, Baumgartenalp, GL

Eine der längste Trockensteinmauer der Alpen braucht Ihre Hilfe

Auf der wunderschönen Baumgartenalp im Glarnerland steht eine der längsten Trockensteinmauern der Alpen. Sie ist rund 830 Meter lang, schützt die Weidetiere vor dem Abstürzen und ist zugleich für die Kleinsttier- und Pflanzenwelt eine kleine Oase. Leider wurden grosse Teile der Mauer im Laufe vieler Jahrhunderte durch den Erosionsprozess beschädigt und sind dringend sanierungsbedürftig. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe! Mit der Seilbahn steigen wir in luftige Höhen und legen den kurzen Marsch zur Trockenmauer zurück. Unter der fachkundigen Anleitung von Stefan Spörri werden wir mit Blick auf den Tödi alte Teile der Trockenmauer demontieren und wieder bereit zum Neuaufbau machen.

Da das Gebiet zum Teil sehr steil ist, sind Trittsicherheit und gutes Schuhwerk Voraussetzungen für die Teilnahme. Für Kinder ist der Einsatz nicht geeignet. Nehmen Sie dem Wetter angepasste Kleidung, Arbeitshandschuhe und Proviat mit. Bei schlechtem Wetter kann der Einsatz nicht durchgeführt werden. Am Vorabend wird bis 16 Uhr entschieden, ob der Einsatz durchgeführt werden kann oder auf den 24. Juni verschoben wird.

Anmelden können Sie sich bis zum 13. Mai bei Adriana Oswald, unter 'Adriana Oswald' naturspielglaernischnoSpam@hotmail.noSpamcom oder 055 612 16 43.  

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print