WWF in der Schule

Die Natur ist ein genialer Lernort!

Möchten Sie das Schulzimmer für einmal nach draussen verlegen und mit den Schüler:innen aktiv anpacken? 

Die Kinder und Jugendliche entdecken mit uns draussen in der Natur Spuren des Bibers oder des Fischotters. Sie suchen im Wasser nach Wasserinsekten, im Wald lauschen sie dem Vogelgezwitscher, im Garten erleben sie den Boden und dessen Bewohner. Die Natur entdecken und erforschen macht einfach Spass!  

Auch das Klassenzimmer machen wir mit unseren Schulbesuchen lebendig. Durch vielseitiges Anschauungsmaterial und abwechslungsreiche Inhalte lernen die Kinder spielerisch und interaktiv mit allen Sinnen Tiere und ihre Lebensräume kennen.

Die WWF-Schulbesuche werden von unseren fachlich und pädagogisch geschulten Frauen und Männern auf vielfältige und lebendige Art und Weise durchgeführt. Die Besuche finden im jeweiligen Klassenzimmer der angemeldeten Klasse statt. 

Ziel ist es, den Kindern bedrohte Tiere und ihre Lebensräume in möglichst vielfältiger Form vorzustellen. Das Angebot richtet sich an Kindergärten und Schulen (Unter- bis Oberstufe).

Eine Liste der Angebote befindet sich im Menü links. Zusätzlich zu den Schulbesuchen bieten wir diverse Sets zum Ausleihen an. 

Anmeldung für Schulbesuche

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print