Kinder- und Jugendprogramm WWF Glarus

2015 startete der WWF Glarus mit seinem neuen Kinder- und Jugendprogramm. Auch dieses Jahre geht die Gruppe raus aus dem Haus und rein ins Gewusel der Natur!

Mit dem Kinder- und Jugendprogramm bietet der WWF Glarus etwas ganz Besonderes: Hier kannst du Natur anfassen, schmecken, sehen und hören. Du lernst wundersame Dinge kennen über Bienen, Vögel, Pflanzen u.v.m.

Was macht die Kinder- und Jugendgruppe?

Mit Ziegen durch die Berge ziehen, Wildtiere beobachten und bestimmen, Wildkräuter sammeln und daraus Salben machen, säen und ernten: das alles und noch viel mehr erlebst du hier, gleich vor deiner Haustür! Du kannst an einzelnen Kursen teilnehmen oder auch jedes Mal dabei sein.

Wer leitet die Kinder- und Jugendgruppe?

Projektleiterin ist Adriana Oswald. Sie ist Absolventin der Kräuterschule Salez. Mit ihrer Familie, ihren Tieren und einem wundervollen Garten wohnt sie in Näfels. Adriana ist die treibende Kraft dieses Programms. Geleitet werden die Anlässe teilweise von ihr selbst, teilweise von anderen Experten. Spiel und Spass stehen bei jedem Anlass im Zentrum. Aber Achtung, die Begeisterung für alles, was sich bewegt und lebt ist ansteckend!

Unsere Leiterinnen und Leiter sind zusätzlich geschult von der Fachstelle Limita, die sich in der Prävention sexueller Ausbeutung von Kindern engagiert. Als WWF verpflichten wir uns, dieses Anliegen ernst zu nehmen, denn bei uns sollen Kinder sicher sein.

Anmeldung / Jahresprogramm

Programminformationen und Anmeldemöglichkeiten findest du auf der Webseite WWF Events.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print